Interview mit DREM von 2002

1. Wer bist Du?
Der DREM, GVKADHC Crew.

2. Wie alt bist Du?
Bald 27.

3. Wodurch wurde Dein Interesse an Graffiti geweckt?
Oh, das war so: Ich war im Urlaub und lernte dort ein Mädel kennen. Mitten in der Pubertät, erster Kuß und so, erzählte Sie mir von Ihrem Hobby-Graffiti. Mein Interesse war geweckt. Wieder in der Heimat, lernte ich den "Irre" kennen, ab da war es dann um mich geschehen.

4. Wann wurde Dein Interesse an Graffiti geweckt?
Mit 14 Jahren.

5. Deine Definition von Graffiti als Kunstform?
Toleranz und jedem das Seine.

6. Welche anderen Maler/Künstler beeinflussen Dich am meisten?
Wenn es da überhaupt mal einen gab, dann war das auf jedenfall "Der Irre", aber nur ganz selten :);). Wir beide sind da in einer Zeit GR0ß geworden, als es noch keine Graffiti-Mag's gab, geschweige denn Skinies - die mußten wir noch mit Hilfe von Kanülen, aus der Apotheke, selber basteln. Ich habe bestimmt über ein Jahr mit Standartcab gemalt. Ansonsten würde ich sagen, dass mich die ersten Zugfahrten nach Dortmund sehr beeindruckten.

7. Woher nimmst Du Deine Ideen?
Aus meinem Hirnschmalz.

8. Denkst Du, daß Graffiti und Hip Hop etwas gemeinsam haben?
Nöö. Irgendjemand sagte, ich glaube das war die Zulu Nation, Dj-ing, Breaken und Graffiti gehört zusammen - na und. Interssiert mich nicht. Da bin ich ja noch mit der Rassel um den Weihnachtsbaum gelaufen, als die das festlegten. Kann ich mich also nicht mit identifizieren. Zudem hab ich damals angefangen, weil ich Spaß daran hatte und nicht, weil ich zu einer bestimmten Kultur gehören wollte. Nach ca. 1 Jahr Toy-Zeit erklärte man mir den Zusammenhang: Du bist Hip Hopper. Ich so: Wat bin ich? Pass auf Du! Ich will also nicht zwangsläufig mit Hip Hop in Verbindung gebracht werden, nur weil ich sprühe. Und ehrlich gesagt, so wie der Hip Hop heute ist, scheiß ich drauf. Aber jedem das Seine.

9. Wie siehst Du den Stellenwert des Graffities im Hip Hop Business?
Gering und auch gut so.

10. Wie würdest Du Dein Gefühl beim Malen beschreiben?
Aufregung + Kribbeln inne Finga = Kick.

11. Wie beurteilst Du die Entwicklung in Deutschland?
Zuviel Chrom Schrott.

12. Deine Eingebungen zu folgenden Schlagwörtern:
-biting
Würg!

-Style
Juhuuuu!

-Schuhe
Warum?

-Kannen
Mehr!

-Caps
Noch mehr!

-Farbe
Blau........

-Musik
Radio..........

-Respekt
Zitat "Ban": Das ist meine line :)

-Zukunft
Viel-lange-ewig

-Business
Privatsache!

13. Wie entwickelst Du Dich weiter?
Zur Zeit mache ich Graf(fit)isches Zeug am Rechner.

14. Die Geschichte der Styles und Dein Part davon?
o. was hältst Du von neuen Styles?

Wäre schön, wenn jeder seinen eigenen Style hätte. Die ganzen kleinen Kidys klauen ihre Styles zusammen und nennen es dann Ihren eigenen. Dementsprechend haben Sie eine Toy Zeit von ca. 3 Monaten. Dann benehmen die sich als ob Sie Könige währen. Das sind wirklich die größten Spasten die rum laufen. Da kann ich dann nicht mehr Tolerant sein. Das regt mich einfach nur auf.

15. Was ist Deine Schule?
Ich geh nich mehr inne Penne.

16. Was machst Du, wenn Du nicht malst?
Träumen.

17. Was ist Dir wichtig?
Freundschaft und meine Liebe.

18. Wie standen o. stehen Deine Eltern zum Malen?
HAHAHAHA - das geht dennen am Arsch vorbei. Solange die Cops da nicht einlaufen - was doch sehr unwahrscheinlich wäre!

19. Machst Du Dir Gedanken über Deine Gesundheit, falls ja, wie schützt Du diese?
Ich bin seit über einem Jahr Nichtraucher. Hey das ist toll, jetzt kann ich das Aerosol noch besser riechen. Nee, ernsthaft: Hört alle auf zu Rauchen!!!!

20. An was glaubst Du?
An Frieden.

21. Wo willst Du hin?
Ich werde irgendwann ins Weltall fliegen und dort Urlaub machen. Dann bemale ich das Space Shuttle in Schwerelosigkeit mit fetten Lettern :)

22. Grüße? Props?
-DER IRRE-VEM-MIRO-HIGH-MOM-CREM-ROOTS-REA-The Caots-KMO Crew- Speziele Grüße an: Comer+Ban !!!! 23. Last words? --- SILOOOOOOOOOOOOOOOOOO!!!!!!!!!!!!





Impressum