Interview mit BAN von 2005

1. Wer bist Du?
Big BAN Motherfucker No. 1

2. Deine Crew?
Zitat: “Mein Name ist Ash – Haushaltswaren”

3. Wie alt bist Du?
zu Alt !

4. Wodurch wurde Dein Interesse an Graffiti geweckt?
Ich habe immer schon ein großes Interesse am Malen und Basteln gehabt.
Irgendwann habe ich die richtigen Leute kennen gelernt und dann ging alles seinen Weg....

5. Wann wurde Dein Interesse an Graffiti geweckt?
1993

6. Deine Definition von Graffiti als Kunstform?
Graffiti ist für mich keine Kunst. Ich bin auch kein Künstler und werde wohl auch keiner mehr. Es macht einfach spaß und beeinflusst mein Leben. Aber leider gibt es unter den Writern so viele Rastplatzstricher, die denken das Sie Künstler wären. Dazu kann ich nur eins sagen..... FUCK YOU !

7. Welche anderen Maler/Künstler beeinflussen Dich am meisten?
Eigentlich keiner. Oder zwangsweise die mit denen ich malen gehe. Aber das sind ja bekanntlich nicht so viele. Ich hab schließlich nen Ruf zu verlieren und kann mich nicht mit jedem sehen lassen.....

8. Woher nimmst Du Deine Ideen?
Das ist mehr so ne spontane Sache. Ich bereite selten etwas vor und zeichne so gut wie nie. Das sind halt alles Eingebungen, die ich aus meinem Mastermind ziehe.
Aber eigentlich male ich eh immer den selben miesen Style, da braucht man nicht so viele Ideen. ;-)

9. Denkst Du, daß Graffiti und Hip Hop etwas gemeinsam haben?
Eigentlich ist das eine Frage die ich nicht beantworten möchte. Aber ja, die Wurzeln des Graff liegen im Hip Hop. Haben aber nichts mehr miteinander zu schaffen und sind getrennte Wege gegangen. All das heute ist nur Show und Image.

10. Wie siehst Du den Stellenwert des Graffities im Hip Hop Business?
Diese Frage beantworte ich nicht. ;-)

11. Wie würdest Du Dein Gefühl beim Malen beschreiben?
Erfüllung !

12. Wie beurteilst Du die Entwicklung in Deutschland?
Über Deutschland kann ich nix sagen, aber über Düsseldorf. Es fehlt uns eindeutig an Qualität. Ich sehe nur noch Scheiß Styles von Scheiß Typen, die denken das Sie die Kings wären. Es fehlt uns an Persönlichkeiten

13. Deine Eingebungen zu folgenden Schlagwörtern:
-biting : Ich hab gehört es gibt Jungs, die haben haufenweise Mag’s zu Hause....

-Style : Hab ich nie gehabt ! Im Gegensatz zu vielen anderen Pissern, weiß ich das wenigstens.......

-Schuhe : Air Max !

-Kannen : Es gibt da ziemlich viele Marken mit denen ich nix anfangen kann. Gott lobe die Leute, die mit Sparvar angefangen haben und ein Buntbild malen können !

-Caps : Sind qualitativ schlechter geworden.

-Farbe : Belton - Olympia blau, Auto K – Hitze rot und Marabu - Saft grün! Ach ja, nicht zu vergessen, „Masky’s“ Lieblingsfarbe, das gute alte Kodi Felgensilber mit Standard cap !

-Musik : Too Strong !

-Respekt : Das gehört zum Graffiti Zirkus und ist unheimlich nervend. So ne Image scheiße, halt. Kein Writer kriegt meinen Respekt. Nicht im 1000 Jahren. Ich werde auch nie Respekt vor Bildern haben. Den hatte ja nicht mal als ich noch so ne richtige Wurst war.... ;-) Da könnte ich Geschichten erzählen..... Aber ich habe Respekt vor dem Leben und vor den Menschen.

-Zukunft : Ich sehe schwarz für die Entwicklung in Düsseldorf. Aber wir werden jeden von diesen drittklassigen Silberbild - Malern überleben.

-Business : Hat nichts mit Malen zu tun.

14. Wie entwickelst Du Dich weiter?
Indem ich Lebe und Erfahrungen sammel...

15. Die Geschichte der Styles und Dein Part davon ? o. was hältst Du von neuen Styles?
Ich bin nicht so der History – romantiker. Es gab vor mir Styles und die gibt es auch noch danach. Früher waren die Styles viel besser als heute. Früher waren die Maler besser. Ich gebe einen Dreck auf die neuen Krüppel- Arschficker Styles!

16. Was ist Deine Schule?
In meiner Schule gab es viele Maler. Das war über Jahre ne richtige Brutstätte. Aber meine wirkliche Schule heißt DÜSSELDORF RATH !

17. Wie standen o. stehen Deine Eltern zum Malen?
Sie finden meine Bilder schön.

18. Machst Du Dir Gedanken über Deine Gesundheit, falls ja, wie schützt Du diese?
Ja, ich mache mir Gedanken. Ich tue aber nichts dafür.

19. An was glaubst Du?
Daran das jeder seine gerechte Strafe bekommt.......

20. Dein größtes Erlebnis als Graffiti Sprüher?
Das war ohne Zweifel das „Wall Street Meeting“ , ich glaube 2000 !? Soviel Randale wie an diesem Wochenende hab ich noch nie erlebt. Aus unserer Stadt war wirklich die komplette „Elite“ angereist, die feinsten Leute. ;-) Grüße an die Jungens von Hannover Randale !

21. Grüße? Props?
Grüße an alle die mich auf meinem Weg bisher begleitet haben...

22. Last words?
Auf Die Fresse 2005, forever. Motherfuckers !






Impressum